Tierheilpraxis Kerstin Scharnowell
Blutegeltherapie
http://www.tierheilpraxis-scharnowell.de/blutegeltherapie.html

© 2013 Tierheilpraxis Kerstin Scharnowell
 

Die Blutegeltherapie

 

Blutegel, (Hirudo medicinalis), griech. „echis“ = kleine Schlange

Diese Therapie gehört zu den ausleitenden Verfahren. 

 

Den theoretischen Grundlagen zufolge, soll durch den leichten Biß des Egels als  „kleine Aderlaß“  eine gewebedurchblutende, entgiftende und schmerzlösende Wirkung erfolgen. Diese wird noch durch die an der Hautoberfläche angesetzten Tiere abgegebenen Wirkstoffe unterstützt.

 

Bei der Blutegeltherapie handelt es sich um ein sehr altes Verfahren, das im Laufe der Zeit  verdrängt wurde. Jedoch gewinnt diese Behandlung durch neue Forschungsarbeiten wieder an Bedeutung, insbesondere bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Gefäße.