Tierheilpraxis Kerstin Scharnowell
Phytotherapie
http://www.tierheilpraxis-scharnowell.de/phytotherapie.html

© 2014 Tierheilpraxis Kerstin Scharnowell
 

Phytotherapie

Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten Therapieverfahren.

Bereits vor tausenden von Jahren haben die Menschen sich den Einsatz von Pflanzen zunutze gemacht.

Viele namenhafte Gelehrte hielten das Wissen in ihren Schriften und Werken fest. In den Klöstern bewahrten die Mönche das alte Wissen um die Anwendung von besonderen Pflanzen.

Heute ist die Phytotherapie ein Bestandteil der Schulmedizin. Im naturwissenschaftlich medizinische Bereich erfolgt in zunehmenden Maße die Erforschung von Wirk- und Inhaltsstoffen.

In der Phytotherapie erfolgt die Behandlung mit Hilfe von Pflanzenwirkstoffen. Diese können in Form von frischen Pflanzenteilen, getrockneten Pflanzen (diese werden als Droge bezeichnet) oder als Extrakt erfolgen.

Verwendet wird die ganze Pflanze oder Teile von ihr wie z.B. Blätter, Blüten, Samen, Wurzeln und Rinde.

Als Phytotherapie bezeichnet man die Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten durch Pflanzen, Pflanzenteilen und deren Zubereitung.

Gleichwohl findet die Phytotherapie Anwendung in der TCM und Ayurvedischen Medizin.

Entscheidend für den Therapieerfolg ist die Wahl der richtigen Pflanze, die Zubereitungsform und die Dosierung.

In der Naturheilkunde hat die Pflanzenheilkunde einen festen Platz eingenommen.